SVH 1945 Kassel V – KSV Baunatal 9:3

10. März 2019 Aus Von Karsten Röse

Kreisliga Gruppe 1

SVH 1945 Kassel V – KSV Baunatal          9:3

Im Auswärtsspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Harleshausen/Kassel war der KSV Baunatal chancenlos und musste letztendlich eine klare Niederlage hinnehmen.

Die Gastgeber, in dieser Saison übrigens erstmalig in ihrer bestmöglichsten Spieler-Besetzung angetreten, ließen von Beginn an keinen Zweifel daran, dass es hier für den SVH Kassel um den Meisterschaftstitel und Aufstieg in die Bezirksklasse geht.

Ein 0:3 Rückstand bereits nach den Eingangsdoppeln läutete schon frühzeitig die Niederlage für den KSV ein. Lediglich Michael Matthes konnte dagegen halten und hat gewohnt souverän seine zwei Einzel im vorderen Paarkreuz ohne Satzverlust überzeugend gewinnen können. Den dritten Punkt für den KSV holte Andreas Rein mit einer guten Leistung und dem gewonnen Einzel im hinteren Paarkreuz.

Das war’s dann auch für den KSV, mehr war für den Rest der Mannschaft nicht drin und damit liegt der KSV Baunatal nun schon 5 Punkte hinter dem Platz 3 der Tabelle, einem möglichen Relegationsplatz um den Aufstieg.